Tieflader Anhänger

Durch die ständige Weiterentwicklung der Tieflader für den Transport von großvolumigen und unteilbaren Gütern, wie z.B. Mähdrescher, ist der Tiefladeranhänger JTA 20 entstanden.

Das Tiefbett ist in den Varianten: „komplett geschlossen, Schiebetische und Rampen“ erhältlich.

Bei einem Gesamtgewicht von 20 to. und einem Leergewicht von ca. 5.700 kg (ohne Rampen) verbleibt noch eine Nutzlast von 14.300 kg.
Das Tiefbett hat eine Länge von ca. 5.500 mm (abhängig vom A-Maß des LKW), Tunnelbreite von 830 mm, Rampenbreite 350 mm, gesamte Tiefbettbreite 2.550 mm. Durch verschieben der Radmulden nach außen, kann das Tiefbett auf 3.000 mm verbreitert werden. Die Rampen sind auch hier auf die Positionen oben und unten einstellbar. Rampen oben: so erhalten wir eine gerade Ladefläche zum Tunnel bei einer Ladehöhe von ca. 400 mm. Rampen nach unten: Ladehöhe ca. 250 mm.
Durch zwei Klauenaufnahmen ist die Hinterachse des Anhängers vom Chassis trennbar und kann im abgekuppelten Zustand von Hand oder mittels eines Luftmotors außerhalb des Ladebereichs gefahren werden. Ein nahezu ebenerdiges Beladen von hinten auf der gesamten Breite ist hierdurch möglich.
Selbst bei Gesamtzuglängen von mehr als 23 m und einer Gesamtbreite von 3 m ermöglicht die für den 2-Achs-Anhänger entwickelte Zweikreis-Hydraulik-Achsschenkellenkung Kurvenlaufeigenschaften entsprechend § 32 Abs. 2 StVZO.
Zu dem Anhänger JTA 20 gibt es auch den Anhänger JTA 20 B. Dieser ist wahlweise für den Transport von unteilbarer Ladung sowie für den Transport von Booten einsetzbar.
Weitere Informationen zum Tieflader erhalten Sie auf den nachfolgenden Seiten.

Technischer Service/Verkauf

Guido Göcke
02588 9311-36
Guido.goecke@gebr-recker.de

Eine Auswahl unserer ausgelieferten Fahrzeuge

© 2020 Gebr. Recker FahrzeugbauWebdesign by MEDIUM Werbeagentur